Jobwechsel: Unser Reporter versucht sich bei der Hitze als Fahrradkurier


Sonne satt, Temperaturen von mehr als 30 Grad - da könnte man glatt vergessen, dass wir eigentlich noch Frühling haben. Der Mai steht dem Sommer in nichts nach - und das hat sich am Montag natürlich bei vielen Niedersachsen und Bremern auch auf der Arbeit bemerkbar gemacht.

Nicht jeder hatte frei - und nicht jeder hat eine kühlende Klimaanlage. Jan Flemming und Mareike Baumert haben deshalb mal die Mesnchen besucht, die ordentlich schwitzen mussten - und haben dabei auch gleich mal ein bisschen mitgeschwitzt.

Mag ich