Wie diese syrischen Flüchtinge mit ihrem Video-Blog Brücken bauen wollen


Im Fall eines am Montag in Leipzig festgenommenen Terrorverdächtigen haben syrische Flüchtlinge dafür gesorgt, dass der Verdächtige festgenommen wird. Beteiligt an diesem Erfolg waren auch Abdul Abbasi und sein Freund Allaa Faham, die den Fahnungsaufruf im Netz verbreitet haben.

Gislind von Vegesack hat einen der beiden in Göttingen getroffen und zeigt Ihnen auch, auf welch humorvolle Art die beiden auf ihrem YouTube Kanal "German Lifestyle" über Kultur-Unterschiede aufklären.

Syrische Flüchtlinge bloggen über Kulturunterschiede
Mag ich