Stefan Wenzel im AKW Grohnde


Jetzt ist genau das im Atomkraftwerk Grohnde passiert, wovor Atomkraftgegner seit Jahren warnen: Nichts geht mehr im Reaktor und das seit gut zwei Wochen. Der Generator hat einen Totalschaden.

Umweltminister Stefan Wenzel wollte sich diesen Dienstag selbst ein Bild der Lage machen. Er forderte vom Kraftwerksbetreiber E.on eine vollständige Aufklärung der Ursachen - So wie auch zahlreiche Atomkraftgegner vor Ort.
Unsere Reporterin Sandra Winkelmann hat die Einzelheiten.

Wenzel
Schlagworte
Mag ich