Söhne Mannheims begeistern auch ohne Xavier Naidoo

 

Wer fühlen will, muss hören. Mit diesem Motto und neuem Album sind derzeit die Söhne Mannheims auf Tour. Nicht mit dabei ist Xavier Naidoo, der vor einem Jahr als Frontmann aus der Band ausgestiegen ist.

Gestern machte die Band Halt in Hannover – und dort wollten rund 2000 Fans wissen, wie es denn auch ohne den prominentesten Sohn Mannheims klingt. Unser Reporter Metin Turan war dabei.

 

Söhne Mannheims in Hannover
Schlagworte
Mag ich