Sind Linkshänder anders als Rechtshänder?

 

In Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg gibt es sie, so wie überall auf der Welt. Die Linkshänder. Wir haben heute zum Weltlinkshändertag mal ein paar Fakten über unsere Freunde mit der anderen starken Hand zusammengetragen.

 

Linkshänder sind in der Gesellschaft angekommen

 

Ob in Hamburg oder im niedersächsischen Lindhorst: Läden für Linkshänder sind zwar immer noch rar, aber es gibt sie. Dort kann man Scheren, Füller, Blöcke und andere Utensilien kaufen, die das Leben der Linkshänder erleichtern.

 

10 – 15 Prozent der Bevölkerung machen es mit links

 

Insgesamt zehn bis fünfzehn Prozent der deutschen sollen Linkshänder sein. Doch diese Statistik ist trügerisch, da viele ältere Menschen tatsächlich umerzogen wurden. Dieses ist schädlich und wird mittlerweile nicht mehr angewandt, da Tests ergeben haben, dass die Umerziehung motorische Folgeschäden auslösen kann. Kleiner Fun-Fact: In Spitzensportartarten wie Wasserball, Handball oder auch Fußball lassen sich prozentual viel mehr Linkshänder finden als im Rest der Bevölkerung.

 

Sind Linkshänder wirklich kreativer?

 

Ob Linkshänder wirklich kreativer sind als Rechtshänder ist nicht abschließend belegt. Was aber durchaus erforscht wurde ist, dass Linkshänder in der Regel eine dominante rechte Gehirnhälfte haben und die ist bekanntlich für Intuition, Kreativität, Symbole und Gefühle zuständig.

 

Berühmte Linkshänder

 

Die wahrscheinlich berühmtesten Linkshänder sind wohl der ehemalige US-Präsident Barack Obama, Nirvana-Frontmann Kurt Cobain oder natürlich Gitarren-Legende Jimi Hendrix. Aber auch aus unserem Sendegebiet kommen berühmte Linkshänder. Die ehemalige RTL Nord-Moderatorin Mareile Höppner, Moderator und Musiker Klaas Heufer-Umlauf oder Pop-Titan Dieter Bohlen schreiben mit links.

 

Haben Sie auch Linkshänder im Bekanntenkreis? Geben Sie denen doch heute zum Ehrentag einen Handschlag, natürlich mit links.

 

Jan Bockemüller

Mag ich