Schreckliche Tragödie: Kinder ertrinken in Gartenteich

 
In Baddeckenstedt-Heere sind vergangene Nacht zwei Jungen in einem Gartenteich ertrunken. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus. Die 4 und 7 Jahre alten Kinder, offenbar Cousins, wurden am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Nur kurze Zeit, nachdem ein Großaufgebot am Rettern am letzten bekannten Aufenthaltsort eintraf, wurden die beiden Jungen entdeckt.
 
 

Mütter fanden offenbar ihre Kinder
 

 
Besonders tragisch: Offenbar fanden die Mütter der Kinder ihre leblosen Körper in einem Teich in der Nachbarschaft. Wiederbelebungsversuche schlugen fehl, die Retter konnten nichts mehr für die Jungen tun. Angehörige als auch Einsatzkräfte benötigten nach dem Vorfall psychologische Hilfe.
Die ersten Erkenntnisse sprechen für ein Unglück. Dennoch sammelte die Polizei Spuren und ordnete eine Obduktion der Kinder an. So soll der genaue Ablauf des Unfalls geklärt und ausgeschlossen werden, dass es sich nicht doch um ein Verbrechen handelt.
 
 
Mareike Baumert / Patrick Testa-Kreitz
Mag ich