Jetzt wird's schmutzig!

 

18 Kilometer, 223 Kubikmeter Schlamm und vier Grad Wassertemperatur: der „Tough Mudder“ ist einer der härtesten Hindernisläufe der Welt. 8.000 Teilnehmer hatten sich für das schmutzige Sportereignis auf Gut Basthorst angemeldet. Auch der 40-jährige Milan Michalides aus Stuhr bei Bremen stellte sich den 23 Herausforderungen. Und stieß bei „Elektroshock Therapy“, „Boa Constrictor“ und Co mehr als einmal an seine Grenzen…

Unsere Reporter Sabrina Ilski und Karsten Krönke waren bei der Schlammschlacht dabei.

Tough Mudder
Mag ich