Trendwende im Haushalt

 

Kieler Regierung plant ab 2016 ohne neue Schulden

 

Im Januar überraschte die schleswig-holsteinische Finanzministerin Monika Heinhod (Grüne) mit schwarzen Zahlen für 2013. Übrigens das erste Mal seit 50 Jahren im ewig klammen nordlichsten Bundesland.

Auf der Pressekonferenz am Dienstag hatte die Ministerin wohl geplant ähnlich blitzblanke Zahlen für 2014 vorzulegen. Doch eine unerwartete Investition bringt jetzt Chaos in den Haushalt.

 

Reporterin Katharina Steinhöfel berichtet im Video.

Mag ich