Schauriges Hörspiel auf Schloss Marienburg


Am vergangenen Wochenende gab es auf Schloss Marienburg zwischen Hannover und Hildesheim Gruselstimmung vor märchenhafter Kulisse. Der Grund war eine Hörspielproduktion mit zwei äußerst bekannten Synchronsprechern, die Sie bestimmt aus dem einen oder anderen Hollywood-Film kennen.

Bekannte Synchronstimmen


Die beiden bekanntesten Stimmen des Abends waren für viele Besucher sicherlich Oliver Rohrbeck, den die meisten als die deutsche Stimme von Ben Stiller und Justus Jonas kennen sowie Detlef Bierstedt, die Synchronstimme von George Clooney.

Für die passenden Geräusche war Jörg Klinkenberg verantwortlich. Er ist seit 28 Jahren Hauptberuflicher Geräuschemascher für Filmproduktionen und Hörspiele und kennt für jede Handlung das passende Geräusch.

Klassiker von Washington Irving


Die Geschichte des Abends basierte auf dem Literaturklassiker „Sleepy Hollow“ von Washington Irving. Die Erzählung aus dem 19. Jahrhundert gilt als eine der bekanntesten Kurzgeschichten der amerikanischen Literatur und handelt von einem kleinen Dorf im Staat New York, das von einem kopflosen Reiter heimgesucht wird.

Anna Böker und Thees Jagels fassen den Abend für Sie im Video zusammen.

Hörspiel auf Schloss Marienburg
Mag ich