Gebratene Gänsebrust und gefüllte Ente mit Glühkohl und Esskastanienpüree


Kartoffel-Esskastanienpüree
Für 4 Personen

Zutaten:

Ca. 800g mehlig kochende Kartoffeln
12 geschälte Esskastanien
Ca. 0,2l Milch (je nach Kartoffel)
2 El Butter
Muskat, Salz, Majoran

Zubereitung:

Kartoffel schälen und mit den Esskastanien in gesalzenem Wasser kochen bis die Kartoffeln weich sind, dann abgießen und abdämpfen. Inzwischen Milch mit Butter, Muskat und Salz aufkochen. Kartoffeln und Esskastanien pürieren, entweder mit einem Stampfer oder mit Rührbesen. Milch-Gewürzmischung nach und nach dazugeben bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Majoran garnieren.

Gebratene Gänsebrust in Orangensoße
Für 2 Personen

Zutaten:

2 Gänsebrüste
2 Orangen
1 El. Honig
Etwas Sternanis, Kardamom, Beifuß, Salz, Pfeffer
Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Die Hautseite der Gänsebrust mit einem scharfen Messer einschneiden, damit das Fett gut austreten kann. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite in etwas Öl kross braten. Dann die andere Seite kurz braten damit sich die Poren schließen. Den Bratensatz aufheben.
In einen vorgeheizten Backofen bei 80°C Ober- und Unterhitze ca. drei Stunden langsam backen. Die letzten zehn Minuten bei 130°C richtig heiß werden lassen.
Inzwischen die Pfanne mit dem Bratensatz aufsetzen, den Honig dazugeben und warm aufschäumen lassen. Mit dem Saft der Orangen ablöschen etwas Beifuß, Sternanis und Kardamom sowie Salz und Pfeffer abschmecken und etwas aufkochen lassen.

Gefüllte Weihnachtsente
Für 4 Personen

Zutaten:

1 Ente (ca. 3-4 kg)
2 Orangen
2 Äpfel
2 Zwiebeln
8 geschälte Esskastanien
Etwas Kardamom, Beifuß, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Ente waschen und den Flügel am oberen Ende abschneiden. Von innen mit Salz und Pfeffer würzen, Orangen, Äpfel und Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Gewürfelte Esskastanien hinzugeben. Mit Kardamom, Beifuß, Salz und ein wenig Pfeffer würzen und die Ente damit füllen. Von außen mit Salz würzen. Backofen auf 170°C vorheizen. In einem Bräter mit zwei Tassen heißem Wasser die Ente 20 Minuten von allen Seiten garen. Zum Schluss auf dem Rücken 45 Minuten bei 180°C kross backen. Die Füllung separat in einer Schale anrichten.

Glühkohl
Für 4 Personen

Zutaten:

1. Rotkohl (ca. 1 kg)
2 Äpfel
2 Zwiebeln
1 Zitrone
1Fl Glühwein (bei Kindern Kinderpunsch)
Gänseschmalz oder Entenschmalz
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Rotkohl, Äpfel und Zwiebeln in Streifen schneiden. Rotkohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft in einer Schale durchkneten. Zwiebeln in Schmalz glasig braten, Äpfel dazugeben, kurz mitrösten und mit dem Glühwein oder Punsch aufgießen. Den Rotkohl dazugeben und bei mittlerer Hitze eine Stunde garen. Wer mag, kann beim Garen noch etwas Zimt, Anis, und Nelke zugeben.

Regionalreporterin Kim, Stephan Faust und das Team von RTLNord.de wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!
 

Weihnachtsfestmahl
Schlagworte
Mag ich