Raus aus der Depression


Wenn Merle Meier aus Uetze bei Hannover über ihre Vergangenheit spricht, dann zeichnet sie ein düsteres Bild. Als Jugendliche waren Depressionen fester Bestandteil ihres Lebens. So sehr, dass sie sogar einen Selbstmordversuch unternahm und seitdem im Rollstuhl sitzt. Inzwischen hat Merle all das hinter sich gelassen und will nun anderen Menschen helfen, einen solchen drastischen Schritt zu vermeiden.

Unsere Reporterin Friederike Gründken hat Merle Meier getroffen. Wie es der 38-jährigen Frau heute geht, erfahren Sie im Video.

Brauchen Sie Hilfe?


Sie haben Depressionen oder Selbstmordgedanken? Unter den kostenlosen Hotlines 0800/111 0 111, 0800/111 0 222 oder 116 123 erhalten Sie Hilfe von Beratern. Weitere Hilfe bekommen Sie auch über www.telefonseelsorge.de.

Merle Meier aus Uetze
Mag ich