Rasselbande im Wisentgehege


Am Osterwochenende wurden in der Nähe von Vechta verwaiste Fuchswelpen gefunden. Die Tiere wurden daraufhin ins Wisentgehege Springe gebracht.

Dort werden sie nun von Thomas Hennig, dem Leiter des Wisentgeheges, und seiner Tochter aufgepäppelt.

Friederike Gründken hat die Füchse besucht.

Füchse im Wisentgehege Springe
Mag ich