ver.di macht in Hamburg auf ungerechte Arbeitsbedingungen aufmerksam


Wenn Sie tagtäglich die Post aus ihrem Briefkasten nehmen, dann denken sie vermutlich selten darüber nach wer sie dahin gebracht hat - oder unter welchen Arbeitsbedingungen.

Das wird sich vielleicht bald ändern. Denn die Gewerkschaft ver.di hat diesen Dienstag in Hamburg gegen die unsozialen Arbeitsbedingungen bei der Post protestiert.

Und das Beispiel einer zweifachen Mutter, die fast 20 Jahre lang als Postbotin arbeitete, macht wirklich nachdenklich. Warum sagen Ihnen Lotta Polter und Niels Büngen.

Post
Schlagworte
Mag ich