Prost! Schleswig-Holsteins ältestes Weinanbaugebiet feiert 10. Geburtstag

 

Weinanbau in unseren nördlichen Gefilden vermutet man wohl eher nicht. Doch Winzer Steffen Montigny feiert bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Auf einer Fläche von zwei Hektar produziert der Winzer in Altmühlen und Grebin im Kreis Plön bis zu 8.000 Liter Wein pro Jahr.

 

Welche Herausforderungen er bis heute überstehen musste, sehen sie im Video.

 

Typisch norddeutsch verkauft Steffen Montigny seinen Weißwein und Rosé unter dem Namen "So mookt wi dat". Noch ist der Wein aus dem Norden ein Exot, die Käufer sind häufig Touristen, die ihn als Andenken mit nach Hause bringen.

 

Was kann der Wein aus Schleswig-Holstein

 

Auch Weinhändlerin Birgit Tiemann aus Kiel hat ihn wegen der geringen Nachfrage noch nicht im Sortiment. Für uns macht sie die Geschmacksprobe und ist überrascht vom norddeutschen Tropfen. „Angenehm und knackig. Er hat eine Säure, die total angenehm ist, dezente Frucht, ein wunderbarer Wein zum Trinken. “

 

Das gute Tröpfchen produziert Steffen Montigny aus den Trauben Sorten Solaris, Felicia und Regent. Sie sind pilzresistent und haben eine lange Reifezeit. Ideal für die norddeutschen Wetterbedingungen.

 

Maria Patz

 

Mag ich