Kurti ist tot


Es ist eine Meldung aus Niedersachsen, die gerade für viele Diskussionen sorgt. Denn Kurti, der auffällig gewordenen Wolf aus dem Munsteraner Rudel, ist tot. Das Tier wurde, laut Umweltministerium,  am Mittwochabend im Landkreis Heidekreis erschossen. Dabei war der Plan eigentlich, den Wolf in ein Gehege zu bringen. War die Tötung wirklich nötig fragen sich heute viele. Oder konnte damit verhindert werden, dass der Wolf sich weiter Menschen nähert und diesen gefährlich wird?

Alexander Gurgel berichtet.

Problemwolf Kurti
Mag ich