Das Meer, die größte Müllkippe

 

Wie schlimm sieht es an Nord- und Ostsee aus?

Das Meer ist die größte Müllkippe der Erde. 500 Millionen Tonnen Plastik schwimmen schon in den Ozeanen. Welche schlimmen Konsequenzen das für die Umwelt haben kann, will Maximilian Mönch herausfinden. Über das Müllproblem hat er eine Dokumentation gedreht - die jetzt sogar den Umweltfilmpreis bekommen hat. Dafür war er von Europa bis Hawai auf der Suche nach den größten Abfallbergen der Welt.

Wie schlimm es tatsächlich auch in der Nord- und Ostsee ist - darüber hat er mit Reporterin Katharina Marquardt gesprochen.

 

Plastikmüll im Meer
Mag ich