Polo, Ponys und Personal


Was läuft hinter den Kulissen des High-Goal-Turniers in Klein Flottbek

 

Am Freitag ist das 18. Hamburger Polo Derby im Hamburger Stadtteil Klein Flottbek gestartet. Es zählt in der Szene zu den wichtigsten Turnieren in Deutschland. Einer der besten Spieler ist der Hamburger Christopher Kirsch. Noch bis zum 24. Juni versuchen neben Kirsch auch internationale Spitzenspieler vom Pferderücken aus einen kleinen Ball durch den Derbypark zu jagen.

 

Unsere Reporterinnen Annalena Gutmann und Jacqueline Schulz wollten mal hinter die Kulissen des elitären Sports blicken und haben bei den Vorbereitungen zum Turnier im Gut Aspern vor den Toren Hamburgs vorbeigeschaut.

 

Polo in Hamburg
Schlagworte
Mag ich