Pannfisch in Dijon-Senfsauce auf Ingwer-Spitzkohl

 

Leckeres für die Herbstzeit von Köchin Tanja Möller aus Dithmarschen

Für 4 Portionen

600 g kleine Kartoffeln (festkochend)
Salz
Rapsöl
100 ml Gemüsebrühe
150 g Creme fraiche
1 TL Dijon-Senf
1-2 TL Curry
1TL Speisestärke
Zucker
Weißweinessig
400 g Kabeljaufilet
Saft ½ Zitrone
2 EL Mehl
3 EL Butterschmalz
1 Bund Kerbel
1 Bund Dill
Pfeffer
1 Spritzer Weißwein
4 Schalotten
1 EL Butter
1 EL Zucker

Scharfer Spitzkohl:
350 g Spitzkohl
3 EL Rapsöl
1-2 Knoblauchzehen
20 g Ingwer
½ Chilischote
1 EL Honig
100 ml Sahne

Kartoffeln waschen, in Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest garen, abgekühlt pellen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und goldbraun braten.

Brühe, Creme fraiche, Senf, Curry und Stärke verrühren und aufkochen. Sauce etwa 1 Minute kochen und mit Salz, 1 Prise Zucker und 1 Spritzer Essig würzen.

Filets abbrausen, trocken tupfen. Kabeljau in 4 Stücke schneiden. Fischfilets, salzen und mit Zitronensaft beträufeln, mehlieren und in einer 2. Pfanne im Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten.

Schalotten pellen und halbieren.

Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, Zucker hinzugeben, bis dieser sich aufgelöste hat. Die Schalotten hinzugeben und ca. 5 Minuten karamellisieren.

Kohl fein schneiden und in 3 EL Öl anbraten. Knoblauch würfeln, Ingwer schälen, reiben, Chili entkernen und in Ringe schneiden, jeweils dazu geben. Honig und Sahne hinzu fügen und aufkochen. Salzen und warm stellen.

Kerbel und Dill abzupfen und fein schneiden und unter die Kartoffeln mengen. Bratkartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Fischfilets, Spitzkohl und Schalotten auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Sauce aufkochen, Weißwein dazugeben. Sauce mit dem Schneebesen leicht schaumig schlagen. Und über das Gericht träufeln.

Mit Kräutern dekorieren.

Lotta Polter und Tanja Möller sowie das Team von RTLNord.de wünschen Ihnen gutes Gelingen und guten Appetit.

Pannfisch mit Spitzkohl
Mag ich
Lotta kocht mit Tanja Möller Mehr
Reporterin sucht Koch Mehr