Ordungsamt Rantzau lässt Rinderherde erschießen


Tierschützer sind entsetzt: An der A23 bei Elmshorn haben Jäger eine komplette Rinderherde erschossen. Den Auftrag dafür - und das ist der Skandal - gab das Ordnungsamt Rantzau.

Warum die Behörde die Tiere zum Abschuss frei gegeben hat und wieso Tierschützer deshalb die Welt nicht mehr verstehen - unser Reporter Karsten Krönke hat die ganze Geschichte.

Rinderherde an A23 erschossen
Mag ich