Obdachlose leiden unter strengem Winter


Bei dem zurzeit mehr als ungemütlichen Winterwetter weiß man eine geheizte Wohnung und die heiße Dusche ganz besonders zu schätzen.

Doch wie geht es bei diesen eisigen Temperaturen den rund 2000 Obdachlosen in Hamburg? Die Stadt bietet kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten im sogenannten Winternotprogramm, doch einige wollen es nicht nutzen und wiederum andere dürfen es nicht.

Unsere Reporter Elena Rosemeyer und Lorenz Bille berichten.

Mag ich