Ferien im Neuen Kupferhof

 

Einmalig in ganz Deutschland - eine Oase für Familien mit schwerstbehinderten Kindern

 

Der Neue Kupferhof in Hamburg-Ohlstedt ist eine Oase für Familien, die zuhause in der Regel rund um die Uhr mit der Pflege ihrer Kinder beschäftigt sind. Aus ganz Deutschland können diese besonders beanspruchten Eltern mit schwerbehinderten Kindern ihren Urlaub verbringen.

Auf diese Ferien im Neuen Kupferhof freut sich Familie Jung das ganze Jahr. In Hamburg können dann mal endlich alle Vier ausspannen, eine Möglichkeit, die sich für die Familie aus Hessen sonst nirgendwo bietet, denn ihr dreijähriger Sohn Lennard muss 24 Stunden am Tag betreut werden.

Welche Möglichkeiten der Kupferhof bietet und wie so ein Urlaubstag bei Familie Jung aussieht, erfahren Sie von Reporterin Suzan Üner im zweiten Teil über den Neuen Kupferhof.

 

Der Neue Kupferhof


In Hamburg gibt es seit Mai 2013 dieses Kurzzeit-Zuhause in Hamburg-Ohlstedt für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Für sie stehen 12 Zimmer und ein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Pädagogen zur Verfügung. Aber auch die Familien der jungen Gäste sind immer eingeladen, im Neuen Kupferhof zu bleiben. Für den eigenen Aufenthalt zahlen die Familien „all inclusive“ pro Nacht als Elternteil 30 Euro, als Paar 50 Euro und als Familie 60 Euro.

>> Wer Kontakt mit dem Neuen Kupferhof aufnehmen möchte, kann sich per E-Mail an info@haendefuerkinder.de wenden.

Adresse:
Kupferredder 45
22397 Hamburg

Telefon: (040) 645 32 52 - 0
Fax: (040) 645 32 52 - 18

>> Wenn Sie dem Neuen Kupferhof helfen und Spenden möchten, dann lesen Sie weitere Informationen unter http://haendefuerkinder.de/spenden-sie/

 

>> Hier kommen Sie zum ersten Teil der Berichterstattung über den Neuen Kupferhof:

Aktion Menschenskinder: RTL Nord unterstützt Neuen Kupferhof in Hamburg-Ohlstedt Mehr
RTL Nord Aktion Menschenskinder hilft
Mag ich
Olaf Scholz eröffnet den „RTL Nord Sommertreff“ Mehr
Politiker und Prominenz in Plauderlaune beim RTL Nord Sommertreff Mehr