Nordische Narren im Karnevalsfieber: Mit dem Pappnasen Express nach Köln

 

„Kölle Alaaf“ das wollte heute rund 1000 nordische Jecken rufen und zwar in Köln. Deswegen haben sie sich mit einem Sonderzug auf den Weg in die Karnevalhochburg begeben. Mit ordentlich Partystimmung im Gepäck fährt am Rosenmontag der Pappnasen Express bereits um kurz vor 5 Uhr morgens in Hamburg-Altona los. Mit lauter Musik und jede Menge außergewöhnlichen Kostümen geht es über Bremen und Osnabrück bis nach Köln.

 

Wie die Stimmung im Partyzug war, sehen Sie in unserem Video.

 

Tanzflächen und Bars an Bord

 

Der Pappnasen Express ist mit einem 500 Meter langen Sonderzug die weltweit größte mobile Karnevalsparty, heißt es von den Veranstaltern. In 15 Wagons wird dort ausgelassen die fünfte Jahreszeit gefeiert. Dabei soll es an nichts fehlen: Der Pappnasen Express hat gleich drei Partywagons, in denen insgesamt sieben DJs den norddeutschen Jecken abwechselnd mit verschiedenster Musik einheizen. Und so ist es im Pappnasen Express ganz normal, dass montagmorgens um 9 Uhr der Pur Party-Hitmix in voller Lautstärke gespielt wird.

 

Dafür hat Veranstalter Oliver Schwartz extra diesen Sonderzug angemietet, der am Rosenmontag auf dem Streckennetz der Deutschen Bahn verkehrt. Zum Pappnasen Express selbst ist Oliver Schwartz aber eigentlich eher zufällig gekommen: „Ich hatte mit meiner Firma angefangen mit Abireisen und lustigen Busreisen und irgendwie kam ich dann über eine Touristikmesse auf Sonderzüge und ich fand das Ganze so witzig, weil ich dachte hey so eine Party im Zug, da kriegst du ja viel mehr Leute rein, gleich viel geilere Stimmung und dadurch entstand auch durch eine Übernahme dieser Pappnasen Express.“

 

Wer knutscht dieses Jahr am meisten?

 

Den Pappnasen Express gibt es seit sieben Jahren und jedes Jahr sind die Wagons wieder voll mit feiernden Jecken. Damit die Party im Pappnasenexpress aber auch ein voller Erfolg wird, plant Oliver Schwartz jede Fahrt bereits über ein Jahr im Voraus. Und damit auch bei altbekannten Party-Pendlern die Stimmung jedes Jahr so gut ist, überlegen sich die Spaß-Macher immer wieder etwas Neues. „In diesem Jahr haben wir zum Beispiel ganz neu die Knutschkarte. Alle unsere Gäste kriegen eine Knutschkarte und wir wollen mal gucken, wie viele davon heute im Umlauf sind und wie viel heute geknutscht wird. Weil der Gewinner, kann dabei ein Freiticket für nächstes Jahr gewinnen", erzählt uns Oliver Schwartz.

 

Schon jetzt ein Platz fürs nächste Jahr

 

Und so wird der Pappnasen Express auch im nächsten Jahr wieder viele norddeutsche Jecken nach Köln bringen. In diesem Jahr lag der Ticketpreis bei bis zu 95 Euro für den Sonderzug. Dafür gibt es eine Sitzplatzreservierung, Zutritt zu drei mobilen Tanzflächen und die Fahrkarte für den Rückweg am Abend. Wenn man es rechtzeitig wieder zum Bahnhof schafft.

 

Daniel Kandora / Lena Wendt

 

Nordische Narren im Karnevalsfieber: Mit dem Pappnasen Express nach Köln
Mag ich