Deutscher Kita-Preis: Kita aus Aurich nominiert

 

In der Pinguin Kita in Aurich wird Wert auf Abwechslung und Selbstständigkeit gelegt. Sie ist eine von zehn Kitas, die noch im Rennen um den deutschen Kita-Preis sind.

 

Wieso die Kita nominiert wurde, sehen Sie in unserem Beitrag bei RTL Nord für Niedersachsen und Bremen vom 27.01.2020.

 

Nominierung für den deutschen Kita-Preis


Insgesamt haben sich 1400 Kitas für den Preis beworben. Schwerpunkte der Kita sind einfache naturwissenschaftliche Experimente, Lesestunden und Musik. Für die musikalische Früherziehung ist die Kita vor kurzer Zeit vom Chorverband Niedersachsen ausgezeichnet worden.

 

Jeden Tag etwas Neues bieten

 

Das Ziel der Kita ist es, den Kinder immer etwas Neues zu bieten. Doris Gießenberg, Leiterin Pinguin Kindertagesstätte sagt: „Unser Anspruch ist, immer über den Tellerrand hinwegzugucken, nicht nur hier in Ostfriesland sich umzugucken, sondern europaweit auch einfach nochmal zu gucken. Die Qualität unserer Mitarbeiter ist sehr hoch, die haben sehr hochwertige Fortbildungen auch mitgemacht. Ich denke unsere Pädagogik, das ist die Reggio-Pädagogik, an der wir uns ein Stück orientieren, die ist weltweit mit eine der besten."

 

Daniel Kandora / Jana Lübker

Mag ich