Niederländer rufen eigenen Staat aus


Sie nennen es das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten". Eine Gruppe Niederländer hat an der deutsch-niederländischen Grenze einen Landstreifen mit Fähnchen abgesteckt, den Campingwagen abgestellt und tatsächlich einen eigenen Staat ausgerufen.

Alles rechtens, sagen die Gründer. Die Behörden hingegen sind genervt.

Unser Reporter Roland Rickelmann berichtet.

Niederländer gründen "Wonderland"
Mag ich