Dank eines Neuroimplantants kann Marleen Zander wieder richtig gehen


Einen Fuß vor den anderen setzen zu können, ist für Marleen Zander aus Rosdorf etwas ganz Besonderes. Die 24-Jährige hat nach einem Schlaganfall eine sogenannte Fußheberschwäche: lange kann sie nicht richtig auftreten.
Doch dank eines Neuroimplantats steht Marleen wieder mit beiden Beinen auf dem Boden.

Wie sie per Knopfdruck schrittweise ihren Alltag zurückerobert, zeigt Ihnen unsere Reporterin Denise Westphal.

Marleen Zander
Schlagworte
Mag ich