Meister der Parodien


Seit Ende der 90er Jahre trainiert Matze Knop regelmäßig die Lachmuskeln seiner Fans. Berühmt geworden ist er als „Supa-Richie“. Mittlerweile ist der Comedian ein Meister der Parodien. An ihm kommt keiner vorbei - ob Lothar Matthäus, Dieter Bohlen oder Franz Beckenbauer. Es gibt wohl kaum eine Stimme, die der 44-Jährige nicht nachmachen kann.

Stand-Up-Comedy statt Stimmen imitieren 


Seit Ende Februar ist er mit seiner aktuellen Show unterwegs. Hier steht aber eher Stand-Up-Comedy auf dem Programm. Als König Knop ist er auf der Bühne zu sehen und regiert mal eben sein eigenes Land! Was es mit „Matzeknopien“ auf sich hat und ob der Comedian das Stimmen imitieren im Interview so ganz lassen konnte, weiß Lorenz Bille.

„Willkommen in Matzeknopien“


Noch bis Anfang 2020 ist er mit seiner Reise in den Humor-Staat noch auf Tour. Nordlichter haben die Chance auf eine Audienz bei König Knop wieder an folgenden Terminen:
01. November in Oldenburg
02. November in Bremen
am 12. Dezember in Lübeck
am 29.Februar 2020 Kiel

Weitere Infos zu den Tourterminen finden Sie hier: https://www.matzeknop.de/

Matze Knop in Hamburg
Mag ich