Matsch statt Schnee: Norddeutsche Kinder kennen oft keinen weißen Winter mehr

 

Winter ist die Zeit für Schneeballschlachten, Schlittenfahren und Schneemannbauen? Die Zeiten sind vorbei. Immer mehr Kinder kennen Schnee nur noch aus Büchern, Filmen oder dem Winterurlaub in den Bergen. Selbst der Harz, der immer als zuverlässiger Schneegarant galt, wurde in diesem Winter nicht so richtig weiß.

 

Was die Kinder der Kita Pinguin in Aurich im Winter am meisten vermissen, zeigen wir im Video.

 

Winter werden immer wärmer

 

Schuld an dem fehlenden Schnee ist der Klimawandel. "Die Frosttage, die kalt genug sind, damit Schnee fallen kann, sind immer weniger geworden“, erklärt die Meteorologin Annika Brieber. „Wir haben mittlerweile etwa 20 Tage weniger unter null Grad, als es früher der Fall war. Das heißt, der Trend hat eindeutig abgenommen." Und deswegen spielen die Kinder im Winter inzwischen nicht mehr mit Schnee, sondern mit Wasser und Schlamm.

 

Svenja Dohmeyer / Luisa Ziegler

Mag ich