Martin Schulz auf Wahlkampftour in Schleswig-Holstein

 

Wie nützlich sind kurze Stippvisiten der Politiker?

 

Martin Schulz kommt gerade in Schleswig-Holstein rum: Ein Besuch in der Fischräucherei, und einer bei einem Pumpenhersteller, aber was bringt sowas wirklich? Das haben wir uns beim Besuch des SPD-Kanzlerkandidaten in Eckernförde gefragt. Im September ist Bundestagswahl und Schulz macht natürlich Wahlkampf in eigener Sache, will aber auch seine Unterstützung für Parteigenossen Torsten Albig (SPD) demonstrieren, denn solche Termine sollen Nähe zum Wähler herstellen.

Reporter Tobias Deckert hat die Methoden des Wahlkampfs mal genauer unter die Lupe genommen.



Weitere Informationen zur bevorstehenden Landtagswahl bekommen Sie hier.

Mag ich