So handeln Sie richtig, wenn Sie einen Igel finden


Herbstzeit ist Igelzeit! Auch bei uns im Norden sind die stacheligen Vierbeiner - gerade bei den angenehmen Temperaturen zurzeit - sehr aktiv. Und das manchmal auch an untypischen Orten. Doch viel zu oft werden sie von besorgten Spaziergängern eingesammelt und zum Beispiel im Tierheim Süderstraße in Hamburg abgegeben.

Wann das allerdings wirklich notwendig ist und wie Sie sich richtig verhalten, wenn Sie einen Igel finden - Pia Graske sagt es Ihnen.

Hier finden Sie Hilfe: 
>> 24-Stunden-Rettungsdienst für verletzte Tiere ohne Besitzer: 040/22-22-77
>> Weitere Infos zum Hamburger Tierschutzverein finden Interessierte außerdem hier. 

 

patterson2
Schlagworte
Mag ich