Lebensgefahr nach Stromschlag


Es gab einen kurzen und grellen Lichtblitz, als mehr als 15.000 Volt durch ihren Körper jagten. Vor den Augen ihrer Freundin erlitt eine 18-Jährige einen lebensgefährlichen Stromschlag.

In der Nähe des Hamelner Bahnhofs war sie auf einen Güterwagen geklettert und dabei wohl zu nah an die Oberleitung geraten.

Laura Diederichs und Jan Flemming berichten über den Fall.

Lebensgefahr nach Stromschlag
Mag ich