Hannoveraner läuft für Kinder aus Kriegsgebieten


Als OP-Pfleger trifft Jens Wackerhagen aus Hannover täglich auf Menschen mit schweren Schicksalen. Irgendwann wollte er mehr tun. In seiner Freizeit nimmt er deshalb an Extremläufen teil – und das für den guten Zweck.

Egal ob Regen, Schnee oder Minustemperaturen - Jens Wackerhagen aus Hannover bringt nichts von seinem Hobby ab. Zuletzt ist der Sportfanatiker sieben Tage lang unter extremsten Bedingungen 426 Kilometer quer durch England gelaufen.

Wie er mit seinem Hobby auch noch Spenden sammelt und was ihn antreibt - das hat der 40-Jährige unserer Reporterin Lena Wendt erzählt.

Mag ich