Stärke zeigen, Kurs halten, Tempo vorgeben - als Ministerpräsident ist das für Stephan Weil Alltag.  Doch wie viel Ausdauer beweist er wirklich? Was bringt den Politiker so richtig ins Schwitzen? Das wollten wir herausfinden. Das etwas andere Interview mit dem Landeschef sehen Sie im Video.

 

Umfragewerte schmelzen

 

Gemeinsam mit Reporter Alexander Gurgel geht es für Stephan Weil zur lockeren Joggingrunde an den Maschsee in Hannover. Für den Politiker eine willkommene Abwechslung im oftmals stressigen Alltag. Und zu den täglichen Hürden gesellen sich langfristig Sorgen. Vor allem in der Klimapolitik sind Entscheidungen jetzt dringend gefragt. Während die Temperaturen bei uns in Niedersachsen einen Rekord nach dem anderen brechen, schmelzen die Umfragewerte der SPD dahin. Andere Parteien drohen den Sozialdemokraten davon zu ziehen.

 

Keine Flucht nach Berlin

 

Gemütlich machen kann es sich Stephan Weil also nicht in der Staatskanzlei. Dennoch stellt sich der Hannoveraner der Situation. Der Posten als Vorsitzender der Bundes-SPD wurde ihm zwar angetragen, doch Weil lehnte bereits ab. Eine Flucht nach Berlin kommt offenbar nicht in Frage – sicher auch deshalb, weil der Schleudersitz als SPD-Chef wohl deutlich unbequemer sein dürfte, als für seine Ziele im Landtag an der Leine zu kämpfen. Ob er die nötige Ausdauer und Power dafür besitzt, werden die nächsten Monate zeigen.

 

 

Alexander Gurgel / Patrick Testa-Kreitz

 

 

Ebenfalls bereits Rede und Antwort stand uns Umweltminister Olaf Lies. Das Interview sehen Sie hier

Mag ich