Eintritt frei! Hier haben Familien in Bremen kostenlosen Ferienspaß


Auf Tuchfühlung mit Bauernhoftieren

 

Ideal für Familien mit Kindern: Die Stadtteilfarm in Huchting steht während der Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr (montags bis freitags) jedem offen. Das Gelände mit den Tieren kann eigenständig erkundet werden. Darüber hinaus bietet die Farm von Dienstag bis Freitag ein offenes Nachmittagsprogramm für Kinder ab acht Jahren und vieles mehr.  Ein ganz ähnliches Angebot bieten auch die Kinder- und Jugendfarm in Habenhausen  und der Kinderbauernhof in Tenever.
A
dressen: Siehe Verlinkungen

Hörend Bremen erkunden


Durch Bremer Gassen ziehen und sich dabei die Stadt erklären lassen – das geht mithilfe eines kostenlosen Audioguides, den man sich auf der Seite der Touristikzentrale herunterladen kann. Zum Download bereit stehen MP3-Dateien, die Informationen zu historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und Gegenwart Bremens bereithalten. Tauchen Sie ab in Bremens spannende Stadtgeschichte.

Outdoor-Fitness-Parcour

 

Die Muckis trainieren: In Tenever ist 2015 einer der größten Fitnessparks Deutschlands mit Street-Workout-Geräten entstanden. Dort bietet das Team vom Hood Training kostenlose Projekte und Workshops für Kinder und Jugendliche an. Erwachsene können sich am Trimm-Dich-Pfad im Bürgerpark versuchen. 
Adressen: 
Fitnesspark Tenever: Ludwigshafener Straße, 28325 Bremen.
Trimm-Dich-Pfad im Bürgerpark: Parkallee 291, 28209 Bremen.

Volleyball spielen und Skaten mitten in der Hansestadt

 

Volleyball spielen: Im Sommer lädt der Sandstrand am Café Sand zu sportlichen Partien am Wasser ein. Einzige Voraussetzung: Irgendjemand im Freundeskreis müsste einen Volleyball besitzen.
Adresse: Café Sand, Strandweg 106, Bremen

Durch Bremen skaten: Für gewöhnlich an jedem ersten Dienstag im Monat wird auf manchen Bremer Straßen kurzzeitig der Verkehr lahm gelegt, und zahlreiche Bremer Skater sausen durch die Nacht.
Termine 2019:

  • Dienstag, 2. Juli
  • Dienstag, 6. August
  • Dienstag, 3. September
  • Dienstag, 1. Oktober - Ausweichtermin!

Mit Buch in der Hängematte chillen

Nach Herzenslust schmökern: Lust auf Lesen? Dann empfiehlt sich der Besuch in einer von Bremens Bibliotheken. In den bequemen Sesseln, bunten Hängematten und gemütlichen Leseecken lässt es sich herrlich schmökern. Und das Beste daran: Wer vor Ort liest, braucht weder Geld noch einen Bibliotheksausweis.
Adressen:  z.B. Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 201, 28195 Bremen
Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, Bibliothekstraße, 28359 Bremen.

Naturschutzgebiet Luneplate – Bremerhaven.de

Naturschutzgebiet Luneplate in Bremerhaven



Geprägt wird die Luneplate durch Marschgrünland, Wattflächen und den Tidepolder. Die künstlich angelegte Überflutungsfläche liegt tiefer als das Weserhochwasser und wird zweimal am Tag überspült. Zudem sorgen Wasserbüffel und Galloway-Rinder für ideale Lebensbedingungen diverser Vogelarten. Sie halten die Weiden kurz und vernichten für die Brut- und Rastvögel schädliche Pflanzen. Im Winter dienen die Flachwasserbereiche mehr als 10.000 Vögeln als Rast- und Schlafplatz.
Adresse: Naturschutzgebiet Luneplate, 27572 Bremerhaven

 

 

Drachen steigen lassen in Bremerhaven

Rund um Bremerhaven weht bekanntlich immer eine steife Brise. Das sind genau die Bedingungen, die man braucht, um seinen Mattendrachen oder auch den klassischen Einleiner steigen zu lassen. Besonders gut geht das am Deich in der Nähe der beiden Orte Volkers und Blexerwurp.

Open Ship bei den Seenotrettern

 

Sie sind zur Stelle bei Notfällen auf hoher See: Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger haben ihren Hauptsitz in Bremen. Immer wieder informieren sie über ihre wichtige Arbeit. Etwa am Tag der Seenotretter am letzten Juliwochenende. In Bremerhaven können dann Besucher den Seenotrettungskreuzer „Hermann Rudolf Meyer“ besichtigen und mit der Mannschaft klönen.
Weitere Infos gibt es hier.

 

Natur ertasten im Blindengarten

 

Natur ertasten: Auch für Sehende spannend ist der Blindengarten in Bremen-St. Magnus. Hier darf gefühlt und geschnuppert werden – und das ganz ohne Eintritt. Insgesamt 16 Erlebnisbereiche laden zum Entdecken ein. Mehr Informationen gibt es hier.
Adresse: Blindengarten Bremen, Ecke Raschenkampsweg/Ulenweg, 28759 Bremen.

Mag ich