Verwicklungen in einer WG


Verrückt, verzwickt, verlassen – so kann man das Theaterstück "Ein Mann mehr ist noch zu wenig" kurz zusammenfassen.


Die ausführliche Variante gibt es mit einer Starbesetzung: Jessica Stockmann und Tanja Schumann stehen derzeit mit dieser vergnüglichen Komödie auf Bühnen in Niedersachsen. Worum es da genau geht und wie die beiden Schauspielerinnen ihre Rolle sehen – Jil Rosendahl und Kristof Albrink haben zugeschaut.

"Ein Mann mehr ist noch zu wenig"
Aufführungen in Hannover
Theater am Aegi -  Freitag, 20.12, 20 Uhr Samstag 21.12 16 Uhr und 20 Uhr

Aufführungen in Braunschweig
Komödie am Altstadtmark -  Silvester 2013 um 17, 20 und 23 Uhr

Schlagworte
Mag ich