Im Kinderhospiz "Joshuas Engelreich" können Familien Kraft tanken

 

Für den 10-jährigen Konrad und seine Eltern ist das Kinder- und Jugendhospiz "Joshuas Engelreich" in Wilhelmshaven wie ein zweites Zuhause. Die kleine Familie verbringt hier gerade die Vorweihnachtszeit. Gemeinsam mit anderen kommen sie hier zur Ruhe und tanken Kraft. Die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen sorgen dafür, dass es den Familien gut geht. Wie ihnen das gelingt, zeigt unser Reporter Roland Rickelmann im Video.

 

Den Alltag für die Familien erleichtern

 

Das Leben mit einem schwer erkranten Kind stellt die ganze Familie vor Herausforderungen. Um den Betroffenen eine ruhige und fröhliche gemeinsame Zeit zu schenken, nimmt das Kinder- und Jugendhospiz in Wilhelmshaven Eltern und Kinder bis zu vier Wochen im Jahr auf. Die Einrichtung betreut unheilbar kranke Kinder schon ab der Diagnosestellung.

 

So können Sie helfen

 

50 Prozent der Gesamtkosten muss das Kinder- und Jugendhospiz aus Spenden aufbringen. Das Spendenkonto der Einrichtung lautet:

 

mission:lebenshaus gGmbH
Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE07 2512 0510 0004 4724 00
BIC: BFSWDE33HAN

 

Mehr Information zu "Joshuas Engelreich" und weitere Möglichkeiten zu helfen, finden Sie hier.

 

Kinderhospiz in Wilhelshaven
Mag ich