Leckere vegetarische Rezepte

Kartoffel-Gemüse-Pfanne

Für 4 Personen

Zutaten

  • 600-700g gewaschene Kartoffeln
  • 1 mittlere Zuchini
  • 1-2 bunte Paprika 
  • 200 g Champignons
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Rapsöl oder Sonnenblumenöl mit Olivenöl gemischt
  • Rosmarin oder Majoran 
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch Petersilie

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden, ca. 3x3 cm.

Die Kartoffeln mit Salz und Knoblauch leicht würzen, etwas Öl dazugeben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Celcius im Umluftofen backen, bis sie goldgelb sind und sich etwas wölben.

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Gemüse in einer heißen Pfanne mit der Ölmischung anrösten, Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.

Ist das Gemüse fast gar die Frühlingszwiebeln dazugeben, Kartoffeln unterheben und mit Rosmarin garnieren. 

Man kann auch Staudensellerie, Fenchel und viele andere Gemüsesorten verwenden sollte jedoch immer auf die Garzeit achten damit nicht eine Gemüse verkocht ist und das andere jedoch Steinhart.

Hier passt sehr gut Frischkäse mit etwas Zitronensaft und Avocado verrührt.

 

Gemüserösti

Für 4 Personen

Zutaten

  • 600-700g geschälte Kartoffeln
  • 1 mittlere Zuchini
  • 2 geschälte Karotten 
  • 1 gewürfelte Zwiebel oder Frühlingszwiebel in Ringen
  • 1 geschälte Pastinake, oder Steckrübe 
  • Salz, Pfeffer, Rapsöl oder Sonnenblumenöl, Muskat, Majoran, Knoblauch 

Zubereitung

Kartoffeln, Karotten, Pastinake und Zuchini grob reiben. Mit Salz Pfeffer Muskat in einer Schale würzen.

Zwiebeln mit dem Knoblauch kurz in einer Pfanne mit Öl anschwitzen die Kartoffel,-Gemüsemischung dazugeben und von beiden Seiten, bei mittlerer Hitze, goldgelb braten. Mit Majoran garnieren und sofort servieren da sie sonst etwas matschig werden könnten.

Dazu etwas Schnittlauchquark oder Kräuterfrischkäse

 

Süßkartoffelgratin

Für 4 Personen

Zutaten

  • 6 Mittlere Süßkartoffen 
  • 125 ml süße Sahne
  • 125 ml saure Sahne
  • 1 Tel. Stärke 
  • Salz, Pfeffer,Muskat 

Zubereitung 

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, in eine feuerfeste Form geben
Die Sahne mit den gewūrzen abschmecken und ūber die Kartoffeln geben.
Im Backofen bei maximal 180 grad Backen bis es oben leicht braun wird ca. 20 - 25 min
Wer mag kann auch mit Koriander würzen.

Wie Sie die Rezepte zubereiten können, zeigen Ihnen Kim und Koch Stephan Faust übrigens hier. 

Paleorezept
Schlagworte
Mag ich