Johannes Oerding bei „Sing meinen Song“: „Was machen die denn da so viel Gefühlsduselei. Ich war so ein bisschen auf Anti.“

 

Der Singer-Songwriter folgte der Einladung von Gastgeber Michael Patrick Kelly und ist bei der Tauschkonzert-Show 2019 dabei – obwohl er vorher so gar kein Fan war. Und die Sendung ist nicht sein einziges Eisen im Feuer: Der Freund von Sängerin Ina Müller haut dieses Jahr ein neues Album raus und geht 2020 auf große Deutschlandtour.
 
Ob ihn die Sendung doch noch überzeugen konnte und exklusive Szenen vor der TV-Ausstrahlung, sehen Sie im Video.
 

„Sing meinen Song“ – Johannes-Oerding-Abend


Das Konzept ist simpel: Bekannte Musiker kommen auf einer Finka in Südafrika zusammen, interpretieren gegenseitig ihre Songs und performen die neuen Versionen auf einer Bühne. Heute Abend dreht sich in der Show (14.05 – 20:15 Uhr bei VOX) alles um Johannes Oerding. Die anderen Stars - Wincent Weiss, Jeanette Biedermann, Milow, Alvaro Soler und Jennifer - können Songs aus insgesamt fünf Alben auswählen.
 

Freundin Ina Müller


Die Sängerin Ina Müller verliebt sich bei ihrem ersten Treffen 2009 sofort in seine Stimme und kurze Zeit später auch in die Person Johannes Oerding. Seit 2011 sind sie ein Paar. Gemeinsame Auftritte sind selten, aber sie schreiben viele Songs zusammen. Das Rezept ihrer Liebe? Getrennte Wohnungen!
 

Vom Dorf auf die große Bühne


Johannes Oerding wird am 26. Dezember 1981 in Münster geboren und mit 17 Jahren von einem Produzenten auf einem Stadtfest entdeckt, wo er zusammen mit seiner Schülerband spielt. 2006 zieht er nach Hamburg und spielt unter anderem im Vorprogramm von „Simply Red“ oder „Ich + Ich“.
2009 veröffentlicht er sein Debütalbum, startet richtig durch und mischt seitdem regelmäßig die Charts auf.

Nicole Ide / Matthias Willhöft

Mag ich