Dieser Hamburger will den Weltrekord brechen

 

25 Minuten, so lange möchte Tom Sietas aus Hamburg unter Wasser bleiben ohne Sauerstoff. Damit will der er am 12. März in Florida einen neuen Weltrekord aufstellen.

 

Tägliches Training im Schwimmbecken

 

Aktuell liegt die Bestleistung bei 24,02 Minuten. Für sein großes Ziel trainiert der Tauch-Sportler täglich seinen Körper, aber auch seinen Geist. Denn Ruhe und Gelassenheit sind das A & O unter Wasser. Unser Reporter Bastian Vollmer nimmt Sie im Video mit auf einen Tauchgang.

Mag ich