Hochbetrieb: Auf den Höfen in Schleswig-Holstein ist Lämmerzeit

 

Auf dem Hof von Familie Magnussen in Rethwisch leben insgesamt 200 ausgewachsene Schafe. Jetzt zur Lämmerzeit kommen täglich neue hinzu und der Stall wird so schnell mal zum Kreißsaal. Wie unsere Reporterin bei ihrem Besuch selbst zur Geburtshilfe wird, sehen Sie im Video. 

 

Schafhochburg Schleswig-Holstein

 
In Schleswig-Holstein gibt es knapp 200.000 Schafe. Damit landet das Bundesland im ländervergleich auf Platz 3, nach Baden-Württemberg und Bayern. Seit Mitte März sind alleine auf dem Hof von Familie Magnussen fast 200 kleine Schäfchen zur Welt gekommen.
 

Warum gerade jetzt?


Lämmerzeit ist immer in den Monaten März und April. Schafe haben eine Tragezeit von 5 Monaten, dementsprechend wird der Schafbock Ende des Jahres zu den Schafen gelassen, ansonsten leben diese getrennt. Und so wird im März und April der Stall zum Kreißsaal. 
 
Anna Sinning/ Pia Lindenberg
Mag ich