Aus Reet ein fertiges Dach decken ist harte Arbeit

 

Im Norden gelten Reetdächer als die schönsten überhaupt. Der Traditionsberuf gehört jedoch deutschlandweit zu der aussterbenden Sorte.

Dietmar Meyer deckt seit 36 Jahren nach der alten Handwerkskunst die Reetdächer.                                         

Unsere Reporterin Antonia Giese ist mit aufs das Dach gestiegen und hat sich genau angeschaut, wie die Schilfrohre aneinander gerreiht werden.

Hoch hinaus – der Traditionsberuf Reetdachdecker in Ostholstein
Mag ich
So gelangt Mikroplastik über norddeutsche Gewässer in die Nahrung Mehr
Immer mehr Hamburger setzen auf private Sicherheitsdienste Mehr