Taifun-Katastrophe

 

Wie Experten aus Norddeutschland auf den Philippinen helfen

 

Eine Woche nach dem schweren Taifun auf den Philippinen gilt es jetzt, die Schäden zu beseitigen und die Menschen vor Ort mit dem Nötigsten zu versorgen. Neben medizinischer Hilfe ist vor allem  frisches Trinkwasser lebenswichtig.

 

Wie genau Experten aus dem Norden im Katastrophengebiet helfen können, das berichten die Reporter Patrick Wulf, Lorenz Bille und Christina Lachnitt im Video.

 

>> Sie wollen helfen und spenden?

Mehr Informationen zur RTL-Spendenaktion finden Sie unter http://www.rtl.de.

Viele weitere Organisationen rufen ebenfalls zu Spenden auf. Hier eine Auswahl:

- Unicef: Konto 300 000; Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00, Stichwort "Taifun" oder auf www.unicef.de

- UNO-Flüchtlingshilfe: Konto 2000 88 50, Sparkasse Köln-Bonn, 370 501 98, Stichwort: Taifun oder www.uno-fluechtlingshilfe.de

- Kindernothilfe: Konto 45 45 40, Bank für Kirche und Diakonie eG – KD Bank, BLZ 350 601 90, Stichwort: "Z57482, Soforthilfe Philippinen" oder www.kindernothilfe.de

 

Mag ich