HFC statt HSV


Als der Hamburger SV im vergangenen Jahr seine Lizenzspielerabteilung in die HSV Fußball AG ausgliederte, ging das vielen traditionellen Fans gegen den Strich.

Doch anstatt sich einfach nur aufzuregen, gründeten sie kurzerhand einen neuen Verein – den HFC Falke. Da erinnert natürlich vieles an den HSV, soll aber trotzdem total anders sein: Statt Show und Entertainment ehrlicher Fußball und Bier und Bratwurst für zwei Euro.

Unsere Reporterin Jana Pütz berichtet über das neue Zuhause enttäuschter HSV-Anhänger.

HFC Falke
Schlagworte
Mag ich