Hamburger Musikerin Kiddo Kat: Vom Youtube-Hit zur preisgekrönten Nachwuchssängerin

 

Rund zwei Jahre ist es jetzt her, dass die bis dahin unbekannte Wahl-Hamburgerin Kiddo Kat mit einer Freundin in einer S-Bahn spontan den Prince-Song "Kiss" anstimmt. Das Video wird ein Youtube-Hit und Kiddo Kat über Nacht berühmt.


Spontan Songs anzustimmen ist ihr Metier: so bekommen auch wir eine kurze Kostprobe der Wahlhamburgerin Kiddo Kat. Zum Interview treffen wir die 27-Jährige in ihrem Lieblings-Burger-Laden in Hamburg, in dem sie vor kurzem auch das Video zu ihrem neuen Song gedreht hat.

 


"Ich bin immer zwischen wahnsinniger Euphorie, ein bisschen Überforderung, kompletter Fassungslosigkeit, was da eigentlich abgeht."


'In the air' heißt der Song und ist einer von zwölf Titeln ihres im Juli erschienenen Debutalbum 'Piece of Cake', im übertragenen Sinne bedeutet dies Kinderspiel. Doch nicht nur die kürzliche Albumveröffentlichung sorgt für Schmetterlinge im Bauch der Sängerin – vor zwei Tagen erst hat die Sängerin den Bunte New Faces Award gewonnen. Der Preis gilt als Karrieresprungbrett.

 


Unsere Reporterin Eva Harms hat die Ausnahmekünstlerin getroffen und mit ihr über ihre Karriere gesprochen.

Mag ich