Geschichte hautnah: Museum zur Deutschen Einheit wird in Bad Bodenteich eröffnet


Jahrzehnte lang prägte die deutsch-deutsche Grenze den Ort Bad Bodenteich im Landkreis Uelzen. An diesen Teil der Geschichte wollen Ehrenamtliche im "Museum Deutsche Einheit" erinnern. Viele von Ihnen waren früher beim Bundesgrenzschutz, der in Bad Bodenteich vor der Wiedervereinigung für die Überwachung von rund 60 Kilometern der innerdeutschen Grenze zuständig war. Am Wochenende ist das Museum in neue Räume gezogen.

Mit wieviel Herzblut hier Geschichte gelebt wird, zeigt Julia Franz.

Grenzmuseum Bad Bodenteich zieht in neues Zuhause
Mag ich