Wohnraum in Schleswig-Holstein wird immer teurer


Immer mehr Menschen in Schleswig-Holstein haben Probleme, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Besonders in Norderstedt, einer Stadt im nördlichen Speckgürtel Hamburgs hat sich die Situation seit Jahren verschärft.

Doch auch in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt gibt es Probleme: Bis Jahresende fallen 2000 bis 3000 Wohnungen aus der Sozialbindung heraus. Das bedeutet, dass die Mieten steigen.

Unsere Reporterinnen Maria Patz und Katharina Steinhöfel zeigen Ihnen im Video, was das für die Menschen bedeutet und wie Verbände und Politiker Abhilfe schaffen wollen.

Mehrfamilienhaus
Mag ich