Arbeiter wird in Gülle-Anhänger ohnmächtig


Ein 23-Jähriger hat bei Arbeiten in einem Tankanhänger mit einem Rest Gülle in Garrel im Kreis Cloppenburg das Bewusstsein verloren und ist lebensgefährlich verletzt worden.

Ohnmächtig durch gefährliche Gase


Er sei durch die aufsteigenden, gefährlichen Gase ohnmächtig geworden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten konnten den jungen Arbeiter nach dem Unfall am Dienstag aus dem Anhänger bergen. Er wurde in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr rückte mit 36 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen aus.


Quelle: dpa

Gülle-Anhänger
Mag ich