Für regionale Hilfsprojekte

 

Wenn Stars wie Ina Müller, Maxi Biewer oder Julia Neigel plötzlich zu Kellnern werden und  Gäste bedienen, kann es sich nur um die Aktion Wolkenschieber handeln. Bei der Gala wurde Geld für den guten Zweck gesammelt. Und die Promis hatten eine ganz besondere Aufgabe: sie mussten kellnern. 245.000 Euro kamen für ausschließlich regionale Hilfsorganisationen zusammen.


Welche Prominente dabei waren - Gislind von Vegesack war vor Ort. 

Friedenspreis
Schlagworte
Mag ich