Neues Album, große Ziele

 

Ihre eingängigen, kritischen Songs mit viel Ironie und ordentlich Beat hat der Band „Fettes Brot“ auch über den Norden hinaus zum Kult verholfen. Doch der kleinen Familie wurde es zu eng, wie das manchmal so ist, im Leben. Nach einer Trennung auf Probe, fanden sie ihre Liebe zueinander wieder, Familienzuwachs inklusive.

 

Reporterin Sabrina Ilski hat mit dem Trio über ihr neues Album und große Ziele gesprochen.

 

Schlagworte
Mag ich