Erdbeerernte im Norden: Große Herausforderungen für Landwirte

 

Wegen der frühlingshaften Temperaturen hat die Erdbeersaison bereits begonnen. Doch Corona stellt die Landwirte und Erntehelfer vor große Herausforderungen. Strenge Hygienemaßnahmen sorgen für Mehraufwand und somit auch für Mehrkosten.

Im Video sehen Sie, wie Landwirt Heinrich Mougin in Grömitz die Corona Maßnahmen mit seinen Erntehelfern umsetzt.

 

Der Tag startet mit Fieber messen


Die Erntehelfer von Heinrich Mougin befinden sich in einer 14-tägigen Arbeitsquarantäne und dürfen den Hof nicht verlassen. Vor Erntebeginn am Morgen wird Fieber gemessen und durch Abstandhalten und Hände desinfizieren, soll dem Risiko einer Infektion entgegengewirkt werden. Da die Erntehelfer auch nach Feierabend den Hof nicht verlassen dürfen, hat Heinrich Mougin einen Kiosk auf seinem Hof aufgebaut, um so die Arbeiter mit Hygieneartikeln und Grundnahrungsmitteln zu versorgen.

 

Doppelte Unterbringungskosten belasten die Landwirte


Die verschärften Corona-Maßnahmen sorgen für besondere Lebensbedingungen. In den Unterkünften werden weniger Arbeiter als üblich untergebracht, sodass ein Vierbettzimmer nur noch von zwei Erntehelfern belegt ist. Dies stellt die Landwirte vor eine finanzielle Herausforderung, die Heinrich Mougin in Kauf nimmt. „Wir müssen alles daran setzen, um unsere Mannschaft gesund zu halten“, so Heinrich Mougin. Er hat unter anderem Wohncontainer aufgestellt, um die Erntehelfer den Corona-Bestimmungen entsprechend unterzubringen.

 

Preise für Endverbraucher schwer vorherzusagen


Aktuell steigen die Erdbeerpreise für den Endverbraucher, aufgrund weniger Erntehelfer aus dem Ausland und extra Unterbringungskosten. Zudem hat die Erdbeersaison gerade erst begonnen, weshalb das Angebot noch begrenzt ist. In einigen Wochen, wenn Erdbeeren Hochsaison haben und somit mehr Erdbeeren im Verkauf landen, ist ein Preiseinsturz zu erwarten. Und da Erntehelfer fehlen, geben einige Landwirte Felder für Selbstpflücker frei, wodurch der ein oder andere extra Euro gespart werden kann.

 

Vanessa Fritz / Mandy Utes

 

Mag ich