Endlich Ferien: Wie Sie Ihre eigenen vier Wände sorgenfrei verlassen können

 

Viele tausende Hamburger und Schleswig-Holsteiner brechen in diesen Tagen in den Urlaub auf. Doch während wir uns mit Kind und Kegel in Richtung Reiseziel verabschieden, bleibt unsere Wohnung unbewohnt zurück. Wie Sie sich absichern können gegenüber Wasser-, Kurzschluss- oder gar Einbruchsschaden - wir haben Experten getroffen.

 

Ferienzeit gleich Zeit vermehrter Einbrüche? Maren Gorski von der Polizei Hamburg zeigt, dass das nicht so sein muss. Das wichtigste sei eine vernünftige mechanische Sicherung der Fenster und Türen – die man aber auch richtig abschließen sollte.

Doch nicht nur Einbrüche können das Heimkommen nach dem Urlaub vermiesen. Wie man darüber hinaus Wasser- oder Kurzschlussschäden vermeiden kann, hat uns ein Experte erklärt.

 

Die weiteren Tipps und Tricks der Expertin der Polizei Hamburg, sowie Hinweise, wie Sie auch versicherungsrechtlich auf der richtigen Seite stehen, zeigt Ihnen unser Reporter Bastian Vollmer.

 

Mag ich